Montag, 29. Juni 2020

Leserunden und Buchverlosung auf Lovelybooks - so funktioniert das!

Lovelybooks ist ein Portal für Autoren, Leser und Verlage. Hier gibt es immer wieder neue Bücher zu entdecken. Autoren und Verlage können ihre Werke dort vorstellen und so direkten Kontakt zu interessierten Lesern bekommen.

Was sind Leserunden?

Bei einer Leserunden finden sich gleichgesinnte Leser zusammen, die gemeinsam ein bestimmtes Buch lesen und dazu ihre Kommentare abgeben. Es können auch direkt Fragen an die Autoren oder Verlage gestellt werden, die bei vielen Leserunden aktiv dabei sind.

Was ist eine Buchverlosung?

Wird eine Leserunde auf Lovelybooks eingestellt und wird gleichzeitig angegeben, dass Freiexemplare zu haben sind, können sich interessierte Leser darum bewerben, hier berücksichtigt zu werden. In der Regel ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Gehen mehr Bewerbungen ein, als Bücher zur freien Verfügung stehen, entscheidet das Los.

Was genau muss man tun, um dabei zu sein?

Zunächst genügt eine kurze Bewerbung auf Lovelybooks innerhalb der Leserunde. Dazu klickt man einfach auf den Button "neuer Beitrag" und schreibt kurz rein, warum man gerade dieses Buch gern lesen würde. Ist die Bewerbungsfrist abgelaufen, wird man per PN benachrichtig, ob man mit dabei ist. In diesem Fall müssen natürlich - ebenfalls per PN oder per E-Mail - der "echte" Name und die Postanschrift angegeben werden. Sobald alle Teilnehmer ihre Bücher erhalten haben, kann es losgehen.

Welche Gegenleistung wird erwartet?

Natürlich sind Leserunden in erster Linie dazu da, Buch und Autor bekannter zu machen. Deshalb erwarten die Veranstalter im Minimum eine Rezension auf Lovelybooks. Gern gesehen wird es natürlich, wenn die Rezension auch auf anderen Portalen gepostet wird. Dafür darf man das Buch, welches völlig kostenfrei ins Haus kommt, behalten.

Jede Leserunde hat einen Moderator, der sich stets bemühen wird, alle aktuellen Kommentare und Fragen zu beantworten.

Also, einfach immer mal bei Lovelybooks unter "Leserunden" nachschauen.

Und hier noch ein Insider-Tipp: Auf "Leserunden" gibt es den Auswahlpunkt "Aus der Community". Dahinter verbergen sich oft sehr interessante Bücher, die teilweise auch ein wenig abseits vom Mainstream rangieren, also nicht an jeder Ecke zu haben sind. Da lassen sich wirklich tolle Bücher und Autoren entdecken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten